La Réunion | Schatzinsel inmitten des indischen Ozeans!

La Réunion, liegt wie die 200 km entfernte Insel Mauritius mitten im indischen Ozean, 2000 km vom afrikanischen und 4000 km vom indischen Kontinent entfernt. Reunion ist heute ein Übersee- Departement Frankreichs, die Erschliessungsgeschichte und ethnische Herkunft der Bevölkerung ähnelt zwar der von Mauritius, heute merkt man die Zugehörigkeit zu Frankreich, besonders dem hohen Lebensstandard auf der “Insel der Tausend Gesichter“ deutlich an.
Die grösste 2500m2 grosse Insel der Maskarenen ist ein atemberaubendes Naturwunder. Sie liegt direkt über einem Hot Spot und wächst so bedingt durch den aktiven Vulkan “Piton de la Fournaise“ bis heute weiter. Durch zwei Hochebenen getrennt ragt der Gipfel des “Piton de Neige“ über 3000 m aus der Mitte der Insel empor, umgeben von bizarren, zerklüfteten und mit üppigem Grün überzogenen Bergformationen, hier befindet sich der 1750 km2 grosse Nationalpark von La Réunion. Die Flora der Insel gleicht einem riesigen botanischen Garten, das subtropische Klima und die fruchtbaren Böden lassen zudem alle Arten von Früchten und Gewürzen gedeihen. Die abwechslungsreichen Küsten haben auch weisse Traumstrände mit vorgelagerten Korallenriffen zu bieten und eigenen sich hervorragend für La Réunion Honeymoon Reisen.

Vielseitige Freizeitangebote

Aktiv-Reisende besuchen den “Gauche de Saint Leu“ den Top Spot zum Wellenreiten, Wind- & Kite-Surfen oder die aufregenden Tauchreviere an den Riffkanten. Die zu Frankreich gehörende Insel hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Savoir-Vivre trifft hier auf die lebendigen Traditionen und religiösen Bräuche der multikulturellen Bevölkerung. Gepaart mit gelebter Gastfreundschaft und ausgezeichneter Küche ergibt sich so eine ungemein reizvolle Mischung, die ihresgleichen sucht! Unser ortskundiges Team stellt Ihnen gerne eine individuell auf Sie abgestimmte La Réunion Mietwagenrundreise zusammen, die zu einem wahrhaften Schatz in ihrer Erinnerung werden wird!

Die ca. 600‘000 Einwohner leben in gegenseitigem Respekt. Die bewegte Besiedelung, bedingt durch die für Handelsflotten interessante Lage auf dem Seeweg nach Indien, widerspiegelt sich bis heute. Erst Portugiesen, dann Holländer, Engländer und schliesslich die am meisten prägenden Franzosen hinterliessen ihre kolonialen Spuren. Die Nachkommen, der auf den Zuckerrohrplantagen eingesetzten, verschleppten Afrikaner und die nach dem Ende der Sklaverei massenhaft als Arbeiter auf die Insel geholten Inder und Chinesen bilden grosse Teile dieser multikulturellen Bevölkerung. Während die Infrastrukturhilfe Frankreichs vielerorts eine moderne Gesellschaft geschaffen hat, leben in den unzugänglichsten Tälern, die Nachkommen entflohener Sklaven. Diese "Marron" leben immer noch vom Ertrag ihrer Felder und die Älteren von ihnen haben oft das nahe Meer noch nie gesehen. Heute führt gegenseitiger Respekt und Toleranz zu einem friedlichen Nebeneinander der Ethnien, die ihre Traditionen und Bräuche liebevoll zelebrieren. Französische Lebensart gemischt mit den Bräuchen und Traditionen der multikulturellen Bevölkerung, die sich neben Europäern zum grossen Teil aus Kreolen, Indern und Chinesen zusammen setzt, ergeben eine eine reizvolle Mischung, die sich gut auf einer La Réunion Rundreise erleben lässt. Nicht nur die leckere Küche, sondern auch die zahlreichen Festen der Religionen machen Ihre Ferien zum unvergesslichen Erlebnis. Neben der Hauptstadt St. Denis mit ihren zahlreichen Cafes & Restaurants gibt es zahlreiche weitere bezaubernde Ortschaften zu erkunden.